Marienstr. 5    |    49424 Goldenstedt    |    Tel: ( 04444 ) 200950    |   

 
Startseite Bannerbild
 
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Neue Kollegen an der Marienschule Goldenstedt

17. 02. 2021

Zu diesem Halbjahr haben wir das Glück, tatkräftige Unterstützung in Form von neuen Kollegen, Referendaren, Pädagogischen Mitarbeiterinnen und Praktikanten zu erhalten.

 

Um mehr über sie zu erfahren, hat jeder von ihnen einen kleinen Steckbrief zu seiner Person erstellt. Wir freuen uns schon auf die gemeinsame Zusammenarbeit!

 

Ben Gräwert

Liebe Schülerinnen und Schüler, sehr geehrte Eltern,

ich möchte die Gelegenheit gerne nutzen und mich kurz bei euch/Ihnen vorstellen. Mein Name ist Ben Gräwert, ich bin 36 Jahre alt, wohne in Wildeshausen und bin Vater von 3 Kindern. Aktuell bin ich seit dem 01.02.2021 von der Johann-Comenius-Oberschule aus Cloppenburg abgeordnet, an der ich unter anderem kommissarisch die didaktische Leitung im letzten Jahr übernehmen durfte.

Im laufenden Schuljahr wird meine dienstliche Beurteilung durch die Landesschulbehörde auf die ausgeschriebene Stelle des Konrektors an der Marienschule erfolgen. 

Ich freue mich auf eine gute Zusammenarbeit und ein baldiges Kennenlernen.

 

 

Friederieke Feldmann

Mein Name ist Friederike Feldmann und ich bin die neue Lehrkraft im Vorbereitungsdienst an der Oberschule Marienschule in Goldenstedt. Ich bin 25 Jahre alt und wohne in der schönen Kreisstadt Vechta. An der Universität in Siegen habe ich die Fächer evangelische Religion und Deutsch studiert. Seit dem 27.02.2021 bin ich nun am Studienseminar in Vechta und darf meinen Vorbereitungsdienst von 18 Monaten an der Marienschule durchführen. Ich freue mich darauf Sie bald alle persönlich kennenzulernen!

Aileen Tober

Mein Name ist Aileen Tober und ich bin 22 Jahre alt. Ich komme aus Vechta und studiere seit Oktober letzten Jahres Soziale Arbeit an der Universität Vechta. Seit Anfang dieses Jahres bin ich zudem als pädagogische Mitarbeiterin an der Marienschule Goldenstedt tätig, um einen Einblick in die Arbeitsfelder der Sozialen Arbeit zu erhalten und um etwas Geld während des Studiums zu verdienen. Das Arbeiten mit den Schüler/innen bereitet mir viel Freude.

 

Bruns

Ich heiße Sandra Bruns und wohne mit meinem Mann und unseren drei Kindern (5,6,8 Jahre) in Goldenstedt. Nach meiner Ausbildung zur staatlich geprüften LTA in Kiel habe ich Diplom Biologie in Jena studiert. Anschließend war ich fünf Jahre in der Forschung am HKI Jena tätig. In meiner Freizeit bin ich in der kath. Bücherei Goldenstedt, der Anfängerschwimmausbildung der DLRG OG Goldenstedt, sowie dem Lauftreff des TuS Frisia anzutreffen. Seit Januar bin ich in der Marienschule als pädagogische Mitarbeiterin angestellt und unterstütze die Notbetreuung der 5. und 6. Klasse. Wenn die Corona Lage es zu lässt werde ich an zwei Tagen die Woche die Hausaufgabenbetreuung übernehmen.

 

Ahlf

Mein Name ist Vivien Ahlf und ich darf in diesem Halbjahr meine Praxisphase an dieser tollen Schule machen, worüber ich mich sehr freue. Ich studiere seit 2017 die Fächer Deutsch und Biologie in Vechta, seit dem letzten Jahr im Master, und kann es kaum erwarten, diese endlich zu unterrichten. Schon seit meiner Kindheit interessiere ich mich nicht nur für Tiere und alles was mit der Natur zu tun hat, sondern auch für Sprachen, besonders für die deutsche Sprache. Deswegen lese ich zum Beispiel auch gerne in meiner Freizeit, am liebsten alle Teile von Harry Potter. Warum ich Lehrerin werden möchte? Schon als Teenagerin habe ich herausgefunden, dass es mir unheimlich viel Spaß macht, Leuten etwas beizubringen. Bereits mit 13 Jahren habe ich das erste Mal Nachhilfe gegeben. Außerdem arbeite ich sehr gerne mit Kindern und Jugendlichen zusammen und habe schon mit 15 Jahren als Betreuerin für Ferienspaßaktionen gearbeitet.

 

Alexander

Ich heiße Alexander Metzler und ich mache ein Praktikum an der Marienschule

Goldenstedt. Ich bin 23 Jahre alt, wohne in Vechta und studiere die Fächer Biologie und Englisch an der Universität Vechta. Nun absolviere ich für mein Master-Studium ein 4-monatiges Praktikum an der Marienschule. Das Tolle am Lehrerberuf ist für mich persönlich der Kontakt zu jungen Menschen. Dabei freue ich mich, die Schülerinnen und Schüler für das Lernen über die englische Sprache und die Natur zu begeistern. Es klappt leider nicht immer, jeden für Naturwissenschaften und Sprachen zu motivieren. Deswegen bin ich hier! Mein Ziel ist es, frischen Wind in die Klasse zu bringen und interessante Methoden im Unterricht auszuprobieren. Dafür brauche ich eure Unterstützung. Gleichfalls biete ich den Lehrkräften der Marienschule meine Hilfe an. Sprechen Sie mich

einfach an!

 

Milan Meyer

Ich bin Milan Meyer, 22 Jahre alt und ich studiere die Fächer Mathematik und Geographie an der Universität in Vechta. Ich komme gebürtig aus Uelsen, einem kleinen Dorf in der Grafschaft Bentheim. Aktuell wohne ich aber in Vechta. In meiner Freizeit spiele ich gerne Fußball, fahre auf Konzerte und Festivals und gehe gerne wandern. Durch mein freiwilliges soziales Jahr, beim Sozialpädagogen an der Oberschule in Uelsen, habe ich bereits einige Erfahrungen im Kontext Schule gesammelt. Die Zusammenarbeit mit Lehrern, Eltern, Schülerinnen und Schülern hat mir sehr gut gefallen und schließlich zu der Entscheidung beigetragen, Lehrer werden zu wollen. Ich freue mich darauf an der Marienschule weitere Erfahrungen sammeln zu dürfen.

 

Alexander Macke

Mein Name ist Alexander Macke, ich bin 23 Jahre jung und komme aus der Stadt Lohne. Ich studiere an der Universität Vechta die Fächer Mathematik und Erdkunde, in dessen Rahmen ich nun mein Praktikum an der Marienschule absolvieren darf. Zu meinen Interessen zählt unter anderem Fußball, da ich selbst im Verein Grün Weiß Brockdorf aktiv bin. Ich möchte Lehrer werden, um Schülerinnen und Schülern beim Lernprozess zu fördern und zu unterstützen. 

 

Jonas

Ich bin Jonas Heyng (23) und einer der Studenten, die netterweise ihre Praxisphase an der Marienschule absolvieren dürfen. Ich komme gebürtig hier aus dem Landkreis Vechta und meine Studienfächer sind Englisch und Politik. Wie vermutlich jeder hatte ich sowohl sehr engagierte als auch weniger engagierte Lehrkräfte während meiner Schulzeit. Ich möchte gerne Lehrer werden, um dieses Verhältnis weiter ins Positive zu verschieben. Auf eine gute Zusammenarbeit!

 

 

 
 
Aktuelles
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Downloads