Marienstr. 5    |    49424 Goldenstedt    |    Tel: ( 04444 ) 200950    |   

 
Bannerbild
 
Link verschicken   Drucken
 

Projekt Waldrand in Pestrup

Naturschutz- AG der Marienschule Goldenstedt pflanzt einen Waldrand in Pestrup an


Am 29.01.2020 pflanzten 14 freiwillige Schülerinnen und Schüler der Naturschutz – AG der Marienschule Goldenstedt trotz regnerischen Wetters am Rande des Pestruper Moors einen Waldrand, der als Begrenzung für einen 20 jährigen Eichen-Buchen Wald dient.
Die Schüler, die sich freiwillig jede zweite Woche mittwochs treffen, um gemeinsam mit ihrer Lehrerin Tessa Wellen Umwelt- und Klimaprojekte umzusetzen, den Schulwald zu pflegen sowie Beschneidungen und Neubepflanzungen vorzunehmen, stammen jahrgansübergreifend aus allen Klassen der Goldenstedter Schule.


Der gepflanzte Waldrand ist etwa 10 m breit und hat das Ziel, den bestehenden Wald nach außen stabiler zu machen und seine Artenvielfalt insgesamt zu erhöhen. Gepflanzt wurden an diesem Nachmittag verschiedene Weiden, Hartriegel, Hasel, Schlehe und Weißdorn. Da die Sträucher kleiner bleiben als die dahinter wachsenden Eichen und Buchen lassen sie den Wind aufgleiten und verringern damit, dass die Bäume leicht vom Wind umgedrückt werden. Außerdem verhindern sie den Eintrag von Stickstoff vom Acker in den Wald hinein. Der Waldrand verhindert zudem ein Austrocknen des Waldbestandes durch die vorherrschende Witterung.


Auch blühen die gepflanzten Sträucher früher und häufiger als die Eichen und Buchen des bestehenden Waldes, wodurch der Lebensraum attraktiv für Insekten wird. Von den Früchten können sich später Vögel und Säugetieren ernähren.


Die Pflanzaktion wurde nur möglich durch die tatkräftige Unterstützung von Horst Wieting und Carola Freise, die beide im Waldpädagogikzentrum Ahlhorn arbeiten und die auch die Sträucher für die Pflanzaktion zur Verfügung stellten.
Nach der Pflanzaktion waren sich alle einig: es war nicht das letzte Mal, dass gemeinsam gepflanzt wurde. Neue Projekte sind schon in Planung!

 

Eindrücke vom Projekt Waldrand in Pestrup

 

Eindrücke vom Projekt Waldrand in Pestrup

 

Eindrücke vom Projekt Waldrand in Pestrup

 

Eindrücke vom Projekt Waldrand in Pestrup

 

Standort der Projektfläche

 

Dazu gibt es auch einen Beitrag der Oldenburgischen Volkszeitung vom 03. Februar 2020.

 

 
Aktuelles
 
 
 
Veranstaltungen
 

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
 
 
Downloads
 

Inhalt folgt ...